subscription Abonnement bestätigen
Sprachen

Datenschutzinformation Kunden

Datenschutzinformation gemäß Art. 13 der europäischen Verordnung 679/2016 (DSGVO) in Bezug auf die folgende Verarbeitung personenbezogener Daten: Kunden und deren Mitarbeiter

Sehr geehrter Kunde,
wir informieren Sie hiermit, dass die erhobenen personenbezogenen Daten gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 679/2016 von unserem Unternehmen zwecks des Managements des Vertragsverhältnisses sowie der daraus erwachsenden rechtlichen und vertraglichen Verpflichtungen verarbeitet werden.
Im Hinblick auf diese Rechtsvorschrift
a)   ist die EWIV GEIE Traforo del Monte Bianco „Verantwortlicher für die Datenverarbeitung“;
b)  sind Sie, sofern Sie eine natürliche Person (einschließlich Einzelfirmen oder Selbstständiger) sind, die „betroffene Person“, und Ihre Daten werden gemäß den nachfolgenden Angaben verarbeitet, wobei Sie zudem die im Folgenden angegebenen Rechte haben;
c)  sind Sie, wenn Sie eine juristische Person (Gesellschaft, Körperschaft usw.) sind, KEINE „betroffene Person“, und Ihre Daten sind KEINE personenbezogenen Daten, sodass die gegenständliche Rechtsvorschrift NICHT für die jeweilige Verarbeitung gilt;
d)  sind Ihre etwaigen Geschäftsführer/Vertreter/beschäftigten/freien Mitarbeiter/Funktionäre/Führungskräfte, deren personenbezogenen Daten ggf. beiläufig angegeben oder mitgeteilt werden, da sie auf Ihre Rechnung Kontakte zum Verantwortlichen pflegen, „betroffene Personen“, und ihre Daten werden gemäß den nachfolgenden Angaben verarbeitet, wobei diese ferner die im Folgenden angegebenen Rechte haben. Sie sind somit verpflichtet, diese Datenschutzerklärungen diesen betroffenen Personen mitzuteilen.
Verantwortlicher und DSB-DPO. Verantwortlicher ist GEIE Traforo del Monte Bianco - Piazzale Sud del Traforo del Monte Bianco, 11013 COURMAYEUR AO (Italia), Tel. +39 0165 890411 Fax +39 0165 890419, E-Mail geie-tmb@tunnelmb.com. Sie können sich per E-Mail unter der Adresse dpo@tunnelmb.com oder telefonisch unter der Nummer 0165890411 mit dem Datenschutzbeauftragten (DSB oder DPO) in Verbindung setzen.
Zwecke, Rechtsgrundlage und Zeitraum der Speicherung. Die Verarbeitung erfolgt zu den Zwecken, auf der Rechtsgrundlage und über einen Zeitraum, die nachstehend ausgeführt werden:
 
Zwecke: Management des Vertrags und der steuerlichen Erfüllungen. Etwaiger Rechtsschutz (gerichtlich oder außergerichtlich) in Bezug auf die jeweiligen Rechte und gemeinsame Nutzung zu Verwaltungszwecken mit den zwei zur Einrichtung des Verantwortlichen gehörenden Konzessionsgesellschaften sowie mit der Società Italiana per il Traforo Autostradale del Fréius per Azioni (SITAF S.p.A.) und der Société Française du Tunnel Routier du Fréjus (SFTRF), mit denen zwecks Rechnungslegung ein Verkehrsabkommen besteht.
Rechtsgrundlage: Erfüllung eines Vertrags oder Durchführung vorvertraglicher Tätigkeiten, Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen sowie rechtmäßigen Interessen des Verantwortlichen und von Dritten.
Zeitraum oder Kriterien der Speicherung: Für einen Zeitraum, der höchstens dem Zeitraum entspricht, der notwendig ist, um die vertraglichen Zwecke zu erreichen und die gemäß den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen vorgesehenen Speicherungsverpflichtungen zu erfüllen. Im Fall von Streitigkeiten werden sie für den für diese notwendigen Zeitraum gespeichert (zum Beispiel die Dauer eines Gerichtsverfahrens).
 
Empfänger oder Empfängerkategorien. Ihre personenbezogenen Daten werden vom Verantwortlichen und von Personen, die von ihm die ausdrückliche Befugnis dazu erhalten haben, verarbeitet. Die Daten werden nicht außerhalb der Struktur des Verantwortlichen offengelegt, ausgenommen:
-  etwaige Auftragsverarbeiter, mit denen ein Vertrag gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen wurde;
-  die beiden Konzessionsgesellschaften (Società Italiana per Azioni per il Traforo del Monte Bianco und Société de Gestion du Tunnel du Mont Blanc SGTMB);
-  die Società Italiana per il Traforo Autostradale del Fréjus per Azioni (SITAF S.p.A.) und die Société Française du Tunnel Routier du Fréjus (SFTRF) in den Fällen, in denen gemäß dem Vertrag eine Interoperabilitätsklausel vorgesehen ist;
-  Banken oder andere unabhängige Verantwortliche, bei denen die Verarbeitung zu Zwecken der Vertragsabwicklung erforderlich ist;
-  Behörden, einschließlich Gerichtsbehörden.
Die Daten werden nicht weitergegeben.
Art der Bereitstellung der Daten und Folgen der Nichtbereitstellung. Die Weitergabe der Daten ist erforderlich: Werden die Daten nicht (oder nicht vollständig) angegeben, kann der Verantwortliche seine vertraglichen und rechtlichen Verpflichtungen nicht erfüllen.
Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (für Italien: Garante per la protezione dei dati personali www.garanteprivacy.it und für Frankreich die Datenschutzbehörde CNIL www.cnil.fr/fr ).
 
Rechte der betroffenen Person. Sie können jederzeit die Rechte auf Auskunft über die personenbezogenen Daten, Berichtigung oder Löschung derselben, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Übertragbarkeit aus den unter Art. 15-21 der europäischen Verordnung 679/2016 genannten Gründen und in dem darin genannten Rahmen geltend machen, auch indem Sie eine Anfrage per E-Mail an die folgende Adresse senden: dpo@tunnelmb.com
We use cookies to ensure you get the best experience on our website. By using this website, you accept terms and conditions in full.